Neue Miet-Richtwerte seit 1.1.2020

Seit 1.1.2020 gibt es auf der Webseite „Unterkunft und Heizung“ des Jobcenter Kölns ein neues „Merkblatt zum Wohnungswechsel“ mit neuen Miet-Richtwerten, die nach zwei Jahren angehoben wurden (Vorherige Änderung vom 1.12.2017). Das sind die Werte, bis zu denen alle Kosten der Unterkunft angemessen sind. Oberhalb dieser Grenzen muss eine Überprüfung durchgeführt werden, ob die Kosten trotzdem noch angemessen sind.

Wenn eine Wohnung gefunden wurde, deren Kosten oberhalb des Miet-Richtwerts liegt, kann das Auszugsmanagement der Stadt Köln um Unterstützung gebeten werden. Es hilft außerdem bei der Wohnungssuche mit Beratungen und nach dem Finden einer Wohnung auch durch Beantragen der Gelder für Miete und Kaution.

Das Auszugsmanagement wird von drei Trägern durchgeführt: Caritas, DRK und Kölner Flüchtlingsrat. Am nächsten erreichbar ist in Sülz das
Auszugsmanagement der Caritas,
Zülpicher Str. 273b (unter der Kirche St. Karl-Borromäus),
Tel. 0221 / 84 64 13 20, info-auszugsmanagement@caritas-koeln.de
Mittwochs von 11-13 Uhr gibt es dort eine offene Sprechstunde
oder man kann Termine nach Vereinbarung ausmachen